Jahreslizenzbestellungen für Formationen Standard/Latein

Seit Montag stehen die Funktionen für die Jahreslizenzbestellungen für Formationen Standard/Latein und deren Aktiven in der ESV zur Verfügung. Bei den Bestellungen bitte insbesondere beachten:

  • Es können nur Aktive mit einem genehmigten ID-Kartenantrag aufgestellt werden. Die ID-Karte selbst muss zum Zeitpunkt der Aufstellung jedoch noch nicht produziert sein oder vorliegen. Da sämtliche ID-Karten der aufgestellten Aktiven auf der Formationsstartkarte abgedruckt werden, müssen die ID-Karten auch nicht beim Turnier vorgelegt werden.
  • Vereinswechsel von Formationstänzern können aktuell noch nicht elektronisch über die ESV sondern nur manuell über die DTV-Geschäftsstelle (Frau Schmitt, schmitt@tanzsport.de) vorgenommen werden.
  • Die Formationsstartkarten werden erst erstellt, wenn die Formation startbereit ist. Dazu müssen mindesten sechs Damen und sechs Herren aufgestellt und ein Mannschaftskapitän benannt werden. Die Funktion zum Download der Startkarte ist aktuell noch nicht freigeschaltet (Veröffentlichung folgt).
  • Für die (aufgerundete) Hälfte der aufgestellten Aktiven können Tanzspiegelbezüge verteilt werden. Dies wird vom System jedoch nicht erzwungen und hat keine Auswirkung auf die Startbereitschaft.
  • Für die Formationsgemeinschaften wurden separate ESV-Zugänge zur Verwaltung eingerichtet und den führenden Vereinen mitgeteilt. Die Meldung der Formationen muss über das Konto der Formationsgemeinschaft erfolgen, ebenso die Aufstellung der Aktiven. Aktive müssen jedoch aus Datenschutzgründen von ihren eigentlichen Vereinen der Formationsgemeinschaft zugeordnet werden ("Entsendung"). 

Eine ausführliche Anleitung steht unter Anleitungen > Formationen Standard/Latein zur Verfügung.

 

Zurück