Die nächsten Schritte

Die Projektgruppe „Elektronische Sportverwaltung im DTV“ (ESV) traf sich in der DTV-Geschäftsstelle zum Gedankenaustausch und zur Auswertung der bislang umgesetzten Teilbereiche. Weiterer Diskussionspunkt waren die Zeitpunkte für die Freischaltung der geplanten Umsetzungen. Folgende Eckdaten wurden dabei festgelegt:

  • ab 2. November 2015 wird die Paar- und Lizenzträgerverwaltung (Partner- und Vereinswechsel inkl. Startfreigabe, Neubeantragung) freigegeben.
  • ab 23. November 2015 sind Auslandsstartgenehmigungen über die ESV möglich.
  • ab 13. Dezember 2015 können Schautanzanträge per ESV gestellt werden.
  • ab Februar 2016 können Online-Turnieranmeldungen per ESV durchgeführt werden.
  • ab Mai 2016 erfolgt die Verwaltung Solo/Duo/Small Groups JMD über die ESV.
  • ab September 2016 läuft der Wettkampfbetrieb Solo/Duo/Small Groups JMD sowie die Verwaltung der Formationen (Standard, Latein und JMD) über die ESV.
  • ab Januar 2017 wird der Wettkampfbetrieb Formationen (Standard, Latein und JMD) in die ESV integriert.

Der Zeitplan wurde entsprechend aktualisiert.

Zurück